Feu­er­wehr-Le­xi­kon ▷ F 

Fire­fighter's Lexi­con 

F | Fach­be­ra­ter | Fach­dienst | Fach­ge­mein­schaft Feu­er­wehr­fahr­zeu­ge und -ge­rä­te | Fach­nor­men­aus­schuss Feu­er­wehr­we­sen | Fahr­er­laub­nis­klas­se | Falck | Falck Fi­re Aca­de­my | Falsch­alar­mie­rung | Fehl­alarm | Fest­kupp­lung | Feu­er | Feu­er & Flam­me | Feu­er- und Ret­tungs­wa­che | Feu­er­lösch­boot | Feu­er­lö­scher | Feu­er­lösch­krei­sel­pum­pe | Feu­er­lösch­po­li­zei | Feu­er­lösch­pum­pe | Feu­er­mel­der | Feu­er­netz | Feu­er­schutz- und Hil­fe­leis­tungs­ge­setz | Feu­er­schutz­po­li­zei | Feu­er­wa­che | Feu­er­wehr | Feu­er­wehr-Dienst­aus­weis | Feu­er­wehr-Dienst­vor­schrift | Feu­er­wehr-Ehren­zei­chen | Feu­er­wehr­an­hän­ger | Feu­er­wehr­axt | Feu­er­wehr­ein­satz­zen­tra­le | Feu­er­wehr­frau | Feu­er­wehrfrau-An­wär­te­rin | Feu­er­wehr­haus | Feu­er­wehr­krahn | Feu­er­wehr­lei­ne | Feu­er­wehr­mann | Feu­er­wehr­mann-An­wär­ter | Feu­er­wehr­plan | Feu­er­wehr­schlauch | Feu­er­wehr­schu­le | Feu­er­wehr­sig­net | Feu­er­wehr­tech­ni­sche Zen­tra­le | Feu­er­wehr­un­fall­kas­se | Feu­er­wehr­ver­band | Feu­er­wehr­zu­fahrt | Feu­er­wi­der­stand | Flammendes Inferno | Flamm­punkt | Flash-Over | Flo­ren­ti­ne | Flo­ri­an | Flo­ri­an | Flucht­weg | Flug­feld­lösch­fahr­zeug | Flug­ha­fen­feu­er­wehr | För­der­mit­glied­schaft | För­der­ver­ein | Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr | Fun­ken­tö­ter | Funk­ge­rät | Funk­mel­de­emp­fän­ger | Funk­mel­de­sys­tem | Funk­ruf­na­me | Funk­ti­on | Funk­ti­ons­wes­te | Abkürzungen F

Abk. | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 123

   


F

Der Buch­sta­be F hat in Feu­er­wehr­krei­sen meh­re­re Be­deu­tun­gen: Es ist ...

  • ein Kennbuchstabe für eine von fünf Brandklassen
    – hier: Brandklasse F – Brennbare Fette und Öle
  • ein Kennbuchstabe für eine Ausbildungsreihe in verschiedenen Stufen, die so genannten „F-Lehrgänge“ für ehrenamtliche Feuerwehrangehörige: F I = Grund­aus­bil­dung | F II = Trupp­füh­rer-Aus­bil­dung | F III = Grup­pen­füh­rer-Aus­bil­dung | F IV = Zug­füh­rer-Aus­bil­dung | F V = Ver­bands­füh­rer-Aus­bil­dung | F VI = Wehr­füh­rer-Aus­bil­dung

Fach­be­ra­ter (m/w/d)

...

  • __________ ▷ __________

Feu­er & Flam­me (WDR)

„Feu­er & Flam­me – Mit Feu­er­wehr­män­nern im Ein­satz“ – so der voll­stän­di­ge Ti­tel – ist ei­ne Do­ku­men­ta­ti­ons­rei­he, die erst­mals ab Mai 2017 im WDR-Fern­se­hen aus­ge­strahlt wur­de.


... 

  • __________ ▷ __________

Feu­er­wehr­tech­ni­sche Zen­tra­le (FTZ)

...

  • __________ ▷ __________ 

Flam­men­des In­fer­no 

„Flam­men­des In­fer­no“ (Ori­gi­nal­ti­tel: „The To­we­ring In­fer­no“) ist ein Ka­tas­tro­phen­film aus dem Jahr 1974. Das Dreh­buch ba­siert auf den bei­den Ro­ma­nen „The To­wer“ von Ri­chard Mar­tin Stern und „The Glass In­fer­no“ von Tho­mas N. Scor­tia und Frank M. Ro­bin­son.

Bei den Auf­nah­men wur­de gro­ßer Wert wurde auf rea­lis­tisch aus­se­hen­de Spe­zi­al­ef­fek­te ge­legt. Nach dem Brand im Gren­fell To­wer in Lon­don 2017 wur­den Pa­ral­le­len zu dem Film so­wohl bei den Si­cher­heits­män­geln als auch beim Brand- und Ret­tungs­ver­lauf ge­zo­gen, da die De­tails dem rea­len Brand äh­nel­ten.

Der Film wur­de 1974 von Ir­win Al­len nach dem Dreh­buch von Stir­ling Sil­li­phant pro­du­ziert. Re­gie führte John Guil­ler­min, die Film­mu­sik war von John Wil­li­ams. Be­set­zung: Steve Mc­Queen, Paul New­man, Wil­li­am Hol­den, Faye Du­na­way, Fred As­taire, Ri­chard Cham­ber­lain, Ro­bert Vaughn, Ro­bert Wag­ner u.a.

...

  • __________ ▷ __________

Ab­kür­zun­gen F

Abk. | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 123

Dezember 2020