A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


Krei­se, Städ­te und Ge­mein­den in NRW

Coun­ties, ci­ties and mu­ni­ci­pa­li­ties in NRW

Aachen ist ei­ne be­dingt kreis­freie Stadt und Ver­wal­tungs­sitz der Städ­te­re­gi­on Aachen im Re­gie­rungs­be­zirk Köln.

Die Städ­te­re­gi­on Aa­chen im Re­gie­rungs­be­zirk Köln ist ein „landkreis­ähn­li­cher“ Kom­mu­nal­ver­band be­son­de­rer Art. Ihm ge­hö­ren die Städ­te und Ge­mein­den Aachen, Als­dorf, Baes­wei­ler, Esch­wei­ler, Her­zo­gen­rath, Mon­schau, Roet­gen, Sim­me­rath, Stol­berg und Wür­se­len an. Sitz der Regionsverwaltung ist Aachen.

Ahaus ist ei­ne mitt­le­re kreis­an­ge­hö­ri­ge Stadt im Kreis Bor­ken im Re­gie­rungs­be­zirk Müns­ter.

Ah­len in West­fa­len ist ei­ne mitt­le­re kreis­an­ge­hö­ri­ge Stadt im Kreis Warendorf im Re­gie­rungs­be­zirk Müns­ter.

Als­dorf ist ei­ne mitt­le­re kreis­an­ge­hö­ri­ge Stadt in der Städ­te­re­gion Aachen im Re­gie­rungs­be­zirk Köln.

Al­te­na ist ei­ne mitt­le­re kreis­an­ge­hö­ri­ge Stadt im Mär­ki­schen Kreis im Re­gie­rungs­be­zirk Arns­berg.

Arns­berg ist Sitz der Be­zirks­re­gie­rung Arns­berg und ei­ne gro­ße kreis­an­ge­hö­ri­ge Stadt im Hoch­sau­er­land­kreis im Re­gie­rungs­be­zirk Arns­berg.

Der Re­gie­rungs­be­zirk Arns­berg liegt im Süd­os­ten und der Mit­te von Nord­rhein-West­fa­len und um­fasst fünf kreis­freie Städ­te und sieben Krei­se mit 73 kreis­an­ge­hö­ri­gen Städ­ten und Ge­mein­den. Sitz der Be­zirks­re­gie­rung ist die Stadt Arns­berg im Hoch­sau­er­land­kreis.

Die Han­se­stadt At­ten­dorn ist ei­ne mitt­le­re kreis­an­ge­hö­ri­ge Stadt im Kreis Ol­pe im Re­gie­rungs­be­zirk Arns­berg.

 

Orte und Kreise ▷ A | B | C | D | E | F | G | H | IJ | K | L | M | N | O | PQ | R | S | TU | V | W | XYZ

Die ab­ge­bil­de­ten Wap­pen­gra­fi­ken wur­den für die­se Web­site er­stellt. Sie sind kei­ne Ho­heits­zei­chen und die­nen aus­schließ­lich der Il­lus­tra­ti­on. Ei­ne Ver­wen­dung für nicht­kom­mer­zi­el­le Zwe­cke ist ge­stat­tet. Bei Ver­wen­dung meh­re­rer Wap­pen ist ei­ne Quel­len­an­ga­be (www.feuerwehr-nrw.de) wün­schens­wert.


Oktober 2019