1701–1710

1711–1720

1721–1730

1731–1740

1741–1750

1751–1760

1761–1770

Ib­ben­bü­ren (Kreis Steinfurt, NRW) – Der frän­ki­sche Lei­nen­we­ber­meis­ter Franz Parsch be­ginnt 1761 mit der Fer­ti­gung von Was­ser­ei­mern aus ro­hem Lei­nen, die als Lösch­ei­mer gu­ten Ab­satz fin­den. Die Fir­ma Parsch Schläu­che Ar­ma­tu­ren wird 1765 in Grau­pen im Erz­ge­birge ge­grün­det. Heu­te hat das Un­ter­neh­men sei­nen Sitz in Ib­ben­bü­ren und pro­du­ziert Schläu­che für Feu­er­wehr und In­dus­trie. Die Pro­duk­te wer­den welt­weit ex­por­tiert. Der Her­stel­lungs­pro­zess um­fasst das Zwir­nen und Rund­we­ben der syn­the­ti­schen Gar­ne sowie das Her­stel­len und Ex­tru­die­ren der Gum­mi­mi­schun­gen. Die Ent­wick­lung von Spe­zi­al­schläu­chen zählt zu den Stär­ken der Fir­ma Parsch [3].

  • Parsch Schläuche Armaturen GmbH & Co. KG ▷ www.parsch.de – [FB] *1765.
    Gildestr. 16, 49477 Ibbenbüren 
    ☎ 05451-929-0 | 📠 05451-929-292

1771–1780

1781–1790

1791–1800

1799: In Alzey wird die erste freiwillige Feuerwehr in Deutschland gegründet.

 

1601-17001701-1710 | 1711-1720 | 1721-1730 | 1731-1740 | 1741-1750 | 1751-1760 | 1761-1770 | 1771-1780 | 1781-1790 | 1791-18001801-1840

Quellen

[1] In­for­ma­ti­o­nen aus Ver­öf­fent­li­chun­gen der Feu­er­weh­ren und Ge­mein­den oder an­de­ren Quel­len aus de­ren Um­feld und den Me­di­en.

[2] Wikipedia ▷ Portal:Geschichte | Geschichte der Feuerwehr | ...

[3] Parsch Schläuche Armaturen GmbH ▷ aus der Firmengeschichte (August 2019)

[4] __________ ▷ __________ (________)

[5] __________ ▷ __________ (________)


Jahre | Brand­schutz- und Feu­er­wehr­ge­schich­te | Quellen

v.Chr. | 0-500 | 501-1000 | 1001-1500 | 1501-1600 | 1601-1700 | 1701-1800 | 1801-1840 | 1841-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020

2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021


Dezember 2020